Skip to main content

TechRadar Deutschland RSS

RSS (Really Simple Syndication) erlaubt es dir, Unmengen an Webinhalten zu sehen, ohne einzelne (Web-) Seiten besuchen zu müssen.

Die unterschiedlichsten Inhalte werden in einer einzelnen Liste dargestellt. Das spart einerseits Zeit und andererseits verpasst du so nie eine Story.

Die Seiten auszusuchen, die du so sehen willst, ist einfach: Klicke auf das RSS-Symbol auf der Seite, oder wähle eine Seiten-URL aus der Liste unten aus. Dann kannst du den ausgewählten RSS-Feed abonnieren.

Einen RSS-Feed lesen

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen RSS-Feed zu lesen: Die erste ist im Browser. Alle aktuellen Browser unterstützen RSS, einschließlich Chrome, Firefox und Edge. Die zweite Möglichkeit ist mit einem RSS Reader. Diese Programme prüfen, welche RSS-Feeds aktualisiert wurden und stellen die Storys als Liste mit klickbaren Links dar.

Ein Beispiel eines webbasierten Readers ist Google Reader, aber du kannst auch Programme zum Lesen von RSS runterladen, wie z.B. FeedDemon für Windows oder Reeder für Mac, iPad und iPhone.

RSS-Feeds abonnieren

Klicke auf den Link eines beliebigen RSS-Feeds in der Liste unten. Dieser führt dich auf eine Seite mit Storys. Abonniere die Seite entweder im Browser, indem du den Anweisungen auf dem Bildschirm folgst, oder - falls du ein Programm verwendest - kopiere die URL aus der Adresszeile und füge sie an richtiger Stelle ein. Lies dir für eine genaue Anleitung dazu am besten die Dokumentation deines RSS-Programms durch.

TechRadar-News

TechRadar-Reviews