Skip to main content

Die besten Fitness-Kopfhörer für jede Sportart

powerbeats pro
(Image credit: Apple / Beats)

Die besten Fitnesskopfhörer sind ein unverzichtbares Zubehör für jeden, der einen hämmernden Beat - oder die Spannung eines großartigen Podcasts - braucht, um durch die härtesten Phasen des Trainings zu kommen. 

Allerdings sind nicht alle Fitnesskopfhörer gleich, und die Ohrhörer, die perfekt für dein Lauftraining geeignet sind, werden wahrscheinlich nicht unbedingt empfehlenswert sein, wenn du danach im Pool ein paar Bahnen ziehen möchtest. 

Bei der Auswahl der besten Kopfhörer für das Training gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen, einschließlich der Frage, ob du Ohrstöpsel mit einer IPX-Zertifizierung brauchst - wichtig, wenn du mit deinen Kopfhörern schwimmen gehst (oder ein besonders schweißtreibendes Training absolvieren möchtest).

Auch der Formfaktor ist unglaublich wichtig; suchst du bequeme Over-Ear-Kopfhörer oder kompakte In-Ear-Kopfhörer?  Bevorzugst du die Sicherheit von kabelgebundenen Kopfhörer gegenüber der Freiheit von True Wireless Kopfhörern? Willst du beim Training deine Umgebung wahrnehmen, oder möchtest du mit einem Noise Cancelling Kopfhörer der Außenwelt entfliehen?

Es gibt eine große Auswahl da draußen - und wenn du genau weißt, was du suchst, dann schau dir unsere Guides zu den besten Kopfhörern zum Laufen und den besten wasserdichten Kopfhörern an. Wenn nicht, dann sollte dieser praktische Ratgeber zu den besten Fitnesskopfhörern für die verschiedensten Sportarten der perfekte Ausgangspunkt sein. 

Unsere Top-Auswahl

Beats PowerBeats Pro

(Image credit: Beats)

Die besten Kopfhörer fürs Laufen: Beats PowerBeats Pro

Super Passform für dein Workout

Gewicht: N/A | Akkulaufzeit: 9 Stunden | Herzfrequenzmessung: Nein | On-Ear Regler?: Ja

Guter Klang
Makelloser Sitz
Gehäuse ist ziemlich sperrig
Eingeschränkte Geräuschdämpfung

Wenn du die extra Portion Motivation beim Laufen brauchst, aber auf lästige Kabel verzichten willst, dann sind die Powerbeats Pro ideal.

Die neuesten True Wireless-Kopfhörer von Beats sind etwas ganz Besonderes - sie sind äußerst bequem, klingen einwandfrei und scheinen nie und nimmer aus dem Ohr zu fallen. 

Sie sind dank ihrer eng anliegenden Ohrbügel und ihrer Schweißbeständigkeit nach IPX4 sowie ihrer raffinierten Ergänzungen wie der druckreduzierenden barometrischen Mikro-Laser-Belüftungsöffnung, ihrer langen Batterielebensdauer und ihrer hervorragenden Klangqualität ideal zum Laufen geeignet. 

Der Powerbeats Pro eignet sich nicht nur zum Laufen, sondern auch als Ohrhörer für den Einsatz im Fitnessstudio, und mit der Möglichkeit, Siri freihändig zu aktivieren, eignet er sich auch hervorragend zum Timen von Sätzen.

Kleiner Wermutstropfen: die Powerbeats Pro sind nicht mit einer aktiven Geräuschunterdrückung ausgestattet, das heißt, sie schirmen Umgebungsgeräusche nicht ab. Das kann aber auch sinnvoll sein, gerade, wenn man beim Joggen die Umgebung noch wahrnehmen möchte. Willst du die totale Abschottung beim Sport, dann wirf einen Blick auf den Sony WF-1000XM3, den aktuell besten True Wireless Kopfhörer auf dem Markt.

Lies hier unseren umfassenden Beats Powerbeats Pro Testbericht

Hinweis: Wenn du regelmäßig an Wettkämpfen teilnimmst, vergiss nicht, dass viele verlangen, dass du die Kommandos der Streckenposten und den Verkehr auf offenen Strecken hören kannst. Möchtest du während dessen trotzdem Musik hören, dann schau dir Kopfhörer, wie den Aftershoks Aeropex an, der den Schall über die Knochen überträgt. (Link englischsprachig) 

Divider

Finis Duo

(Image credit: Finis)

Die besten Kopfhörer fürs Schwimmen: Finis Duo

Gebaut fürs Wasser

Wasserdicht: IPX8 bis 3 Meter | Akku: Aufladbarer Lithium-Ionen Akku | Akkulaufzeit: Bis zu 7 Stunden | Speicher: 4 GB | Audio Formate: MP3 und WMA

Einfach zu tragen
Großartiger Klang unter Wasser
Nicht geeignet für Nutzung an Land
Relativ teuer

Bluetooth-Kopfhörer kapitulieren unter Wasser, was zum Aufstieg der so genannten "SwiMP3"-Player geführt hat, die einen wasserdichten Player mit einem Paar wasserdichter Kopfhörer kombinieren. Beides ist in den Ohrhörern integriert.

Der zweifellos führende SwiMP3-Player auf dem Markt ist der Finis Duo, ein Paar wasserdichte Kopfhörer von einer US-Firma, die für ihr hochwertiges Schwimmzubehör bekannt ist. Er ist in zwei Farben erhältlich: Schwarz/Grün (abgebildet) und Dunkelgrau/Mint. 

Der Finis Duo verwendet Knochenleitungstechnologie, um den Schall unter Wasser über deine Wangenknochen zu übertragen. So musst du nicht mehr herumfummeln und dir Kopfhörer in die Ohren stecken, die beim Schwimmen leicht herausfallen können.

An einem der Ohrstöpsel befinden sich große Tasten - einschließlich Schnellvorlauf, Rücklauf, Shuffle und Play/Pause - und die Tonqualität ist unter Wasser bemerkenswert klar und laut. An Land kann der Finis Duo leider nicht benutzt werden.

Das Aufladen erfolgt über ein magnetisches, USB-basiertes Dock, allerdings musst  du die sehr kleinen Ladepunkte auf dem Gerät regelmäßig reinigen, da sie verstopfen können. 

Lies mehr zu wasserdichten Kopfhörern: The best waterproof headphones of 2020 (Link englischsprachig)

Divider

Sony WF-1000XM3

(Image credit: Sony)

Die besten Kopfhörer fürs Yoga: Sony WF-1000XM3

True Wireless Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung für die perfekte Zen-Stimmung

Akustisches Design: Geschlossen | Gewicht: 7 g | Frequenzbereich: 20-20.000 Hz | Treiber: 6 mm | Treibertyp: Dome Type | Empfindlichkeit: N/A | Impedanz: N/A | Akkulaufzeit (Ohrhörer): 6 Stunden | Akkulaufzeit (Lade-Case): 18 Stunden | Drahtlose Reichweite: 10 m | NFC: Ja

Effiziente Geräuschunterdrückung
Unauffälliges Design
Sehr guter Klang
Nicht geeignet für Sportarten mit hoher Intensität

Wenn du die Welt während einer entspannenden Yoga-Stunde ausblenden möchtest, ist ein Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung unerlässlich. Ein sperriger Over-Ear Kopfhörer wird dir aber sicher vom Kopf rutschen, wenn du dich in einen herabschauenden Hund verwandelst.

Aus diesem Grund empfehlen wir diese True Wireless Ohrhörer von Sony; der Sony WF-1000XM3 bietet eine Geräuschunterdrückung, die für ein Paar In-Ears überaus gut ist - sie isolieren zwar nicht so gut wie ein Over-Ear-Kopfhörer, aber es ist ein lohnender Kompromiss für diese schlankere Bauform. 

Sony hat mit dem WF-1000XM3 einen echten Volltreffer gelandet. Diese Ohrhörer sind nicht nur die bestaussehendsten echten kabellosen Ohrhörer auf dem Markt, sondern sie kombinieren auch eine hervorragende Technologie zur Rauschunterdrückung mit erstklassiger Klangqualität - wenn du deine Yoga-Sitzung also mit Musik untermalt haben möchtest, wirst du mit diesen Kopfhörern echte Freude haben.

Die Akkulaufzeit liegt über dem Durchschnitt, und das kompakte Ladegehäuse ist auch ziemlich schick. Durch regelmäßige Updates werden die Ohrhörer immer weiter verbessert; so wurde zum Beispiel letztens die Alexa-Integration aktiviert.

Hier geht's zu unserem kompletten Sony WF-1000XM3 Testbericht

Divider

Bose Frames

(Image credit: Future)

Die besten Kopfhörer fürs Radfahren: Bose Frames

Diese elegante Sonnenbrille hält dir die Ohren frei

Du hörst den Verkehr
Sehr leicht
Nicht die beste Audioqualität
Akkulaufzeit könnte besser sein

Beim Radfahren ist es wirklich wichtig, sich seiner Umgebung bewusst zu sein, insbesondere von Fußgängern und dem Gegenverkehr - deshalb empfehlen wir Radfahrern, die schicken Bose-Frames anstelle eines herkömmlichen Ohr- oder Kopfhörers auszuprobieren. 

Das Bose-Gestell kombiniert Sonnenbrille mit Kopfhörern, indem sie in den Bügel Kopfhörer einbauen, die Richtung Ohren abstrahlen. Dadurch bleiben die Ohren frei, du hörst deine Umgebung und kannst gleichzeitig Musik, Podcasts oder Hörbüchern lauschen.

Die Klangqualität ist überraschend gut, wenn auch nicht so voll oder bassig, wie man es von einem dedizierten Kopfhörer gewohnt ist. Knochenleitungs-Kopfhörer wie der Aftershockz Aeropex liefern einen volleren Klang, allerdings glauben wir, dass es schwierig wäre, sie unter einen Helm zu klemmen. 

Außerdem hat die Bose-Brille einen entscheidenden Vorteil: sie schützt gleichzeitig deine Augen vor Sonne und Schmutz - eine echte Win-Win Situation.

Mehr Infos: Bose Frames review (englischsprachig)

Divider

Adidas RPT-01

(Image credit: Adidas)

Die besten Kopfhörer für das Fitnessstudio: Adidas RPT-01

On-Ear-Kopfhörer mit Marathon-Akku

Gewicht: 209 g | Akkulaufzeit: 40 Stunden | Herzfrequenzmessung: Nein | On-Ear Controls?: Ja

Robuste Bauweise.
Großartige Akkulaufzeit
Einfache Bedienelemente
Gewöhnungsbedürftiges Design

Du könntest dich für ein Paar Ohrknöpfe entscheiden, die du im Fitnessstudio trägst, aber wenn du etwas Handfesteres bevorzugst, könnte der Adidas RPT-01 eine großartige Lösung sein, insbesondere wenn du etwas relativ Statisches tust, wie z.B. Gewichte heben.

Sicher, nicht jeder möchte beim Training On-Ear-Kopfhörer tragen, aber das atmungsaktive Design dieser Kopfhörer von Adidas sorgt dafür, dass deine Ohren nicht überhitzen - und sie bieten eine weitaus längere Akkulaufzeit als alle anderen True Wireless Kopfhörer.

Der gestrickte Kopfhörerbügel und die Ohrpolster können sogar nach besonders schweißtreibenden Sitzungen abgenommen und gewaschen werden.

Auch wenn die Klangqualität nicht die beste ist, die wir je gehört haben, so sind die RPT-01s doch angemessen laut und bassig, was dir bei den letzten Wiederholungen helfen wird.

Lies unseren kompletten Testbericht: Adidas RPT-01 Wireless Bluetooth Sport Headphones review (englischsprachig)

Was ist bei der Auswahl wichtig?

Was brauche ich noch für mein Workout?

Fitnesskopfhörer sind nicht die einzigen Gadgets, die dich beim Training unterstützen können. Wirf einen Blick auf unsere Guides:

- Die besten Fitness-Tracker

- Die besten günstigen Fitness-Tracker

- Die besten Smartwatches

- Die besten Fitness-Spiele 2020

- Fitrockr: Messe dich mit deinen Freunden

Du weißt nicht, wo du anfangen sollst? Beim Kauf eines neuen Fitnesskopfhörers gibt es viel zu beachten, hier sind die wichtigsten Faktoren:

Erstens: Achte darauf, dass deine neuen Ohrhörer mindestens die Schutzklasse IPX4 oder höher haben; damit können sie sowohl ein wenig Schweiß als auch einen Regenschauer vertragen.

Auch die Passform ist sehr wichtig, insbesondere wenn du dich für echte kabellose Ohrhörer entscheidest, die leicht herausfallen können. Vielleicht greifst du lieber zu kabellosen Ohrhörern mit einem Nackenband oder sogar einem Paar kabelgebundener Kopfhörer der alten Schule.

Wenn du in Ruhe trainieren möchtest, schau dir Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung an, die gibt es inzwischen in guter Qualität auch als True Wireless Variante.

Die Akkulaufzeit ist ebenfalls eine Überlegung wert. Wie lange trainierst du normalerweise? Willst du die Kopfhörer nach jedem Training aufladen oder wünschst du dir ein Paar Ohrhörer, die für die ganze Woche reichen?

Das sind die wichtigsten Faktoren, auf die wir auch in unserem Guide hier besonders geachtet haben.

Die besten Angebote für Fitness Kopfhörer