Skip to main content

Die besten iPhone Antivirus Apps 2020: Top-Schutz für iOS

iPhone 11
(Image credit: Future)

Hier ist unser Guide zu den besten iPhone Antivirus Apps, die es heute auf dem Markt gibt.

Obwohl es im Vergleich zu einem PC unwahrscheinlicher ist, dass dein Apple iPhone oder iPad mit Malware infiziert wird, bedeutet das nicht, dass diese völlig immun sind. Diese Liste der besten Antiviren-Anwendungen für das iPhone kann dir also den zusätzlichen Schutz bieten, den du brauchst.

Ganz gleich, ob es sich um bösartige Websites, lästige Werbung oder Web-Tracker handelt oder ob lediglich jemand anderes sich dein Gerät schnappt, wenn du nicht hinsiehst, Gefahren lauern viele. Deshalb solltest du auf Sicherheit setzen und eines der besten iPhone Antiviren Programme installieren.

Es gibt viele namhafte Antiviren- und Sicherheitsunternehmen, die Produkte speziell für das Apple-Betriebssystem iOS anbieten, dem mobilen Betriebssystem, auf dem iPhones und iPads laufen.

Durch die Installation des passenden  iPhone-Virenprogramms kannst du dich sowohl vor webbasierten Bedrohungen als auch vor lokalen Schnüfflern schützen. Meist  gibt es sogar noch leistungsstarke Extras vom Cloud-Backup bis zum High-End-Schutz vor Identitätsdiebstahl on top.

Nicht alle diese Apps halten, was sie versprechen, doch wir haben sechs der besten iPhone-Antiviren-Apps gefunden, die definitiv deine Aufmerksamkeit verdienen.

  • Dein Unternehmen oder deine Dienstleistungen sollen für diesen Ratgeber berücksichtigt werden? Bitte sende  deine Anfrage per E-Mail an rrenner@purpleclouds.de mit der URL des Buying-Guides in der Betreffzeile.

Die besten iPhone Antivirus Apps auf einen Blick

  1. Avast Security & Privacy
  2. Avira Mobile Security
  3. Lookout
  4. McAfee Mobile Security
  5. Trend Micro Mobile Security
  6. F-Secure SAFE

(Image credit: Apple)

1. Avast Security & Privacy

Die beste iPhone Antivirus App

Kostenlose Version
Wi-Fi Sicherheit
Foto-Tresor
Identitäts-Schutz

Wenn du nach der besten iPhone-Antivirus-Anwendung suchst, dann wirst du wahrscheinlich keine bessere finden als Avast Security & Privacy. Avast ist nach wie vor einer der führenden Anbieter von Sicherheits- und Anti-Malware-Lösungen für den Desktop-Bereich, und die mobilen Anwendungen von Avast zeichnen sich durch ein ähnliches Maß an Leistung und Zuverlässigkeit aus.

Der Virenschutz funktioniert sowohl in Echtzeit als auch durch Scannen. Darüber hinaus blockiert die Anwendung auch bösartige Websites, um Eindringlinge zu stoppen. Es gibt auch eine Funktion zum Scannen des Wi-Fi-Netzwerks, um gewährleisten, dass es sicher ist und dich informiert, sollte dies nicht der Fall sein. Eine weitere Funktion stellt sicher, dass du die optimalen Datenschutz- und Konfigurationseinstellungen auf deinem iPhone verwendest.

Neben der kostenlosen Version gibt es auch eine Premium-Variante, die zusätzliche Optionen bietet, wie z. B. einen Fototresor zum Schutz deiner Bilder und eine Online-Identitätsprüfung, die sicherstellt, dass deine E-Mails und Passwörter nicht online verbreitet werden.

Für die Premium-Version gibt es eine kostenlose 14-tägige Testversion. Nach derem Ablauf kannst du wählen, ob du 4,99 EUR pro Monat oder 15,49 EUR pro Jahr bezahlen möchtest.

(Image credit: Apple)

2. Avira Mobile Security

Mit dem deutschen Antiviren-Riesen sicher online bleiben

Blockiert bösartige Websites
Warnungen vor gehackten Konten
Komplett kostenlos

Das deutsche Unternehmen Avira ist eine der effektivsten Antiviren-Engines auf dem Desktop, und obwohl Avira Mobile Security nicht den gleichen Fokus auf die Malware-Jagd legt, ist es dennoch vollgepackt mit nützlichen Funktionen. Der Phishing-Schutz leistet gute Arbeit beim Blockieren bösartiger Webseiten - ein ausgezeichneter Einstieg, um deine Sicherheit im Internet zu gewährleisten.

Der Identitätsschutz scannt automatisch die E-Mail-Adressen von dir und deinen Kontakten, um zu prüfen, ob sie online ausspioniert wurden, und warnt dich bei Sicherheitsverletzungen.

Eine ungewöhnlich flexible Back-Up Funktion für deine Kontakte sichert dein Adressbuch, in dem du es dir per Mail schickst oder es direkt in Google Drive oder Dropbox sicherst.

Praktische Management-Tools ermöglichen die Analyse der Speicherauslastung und liefern Überwachungsberichte über die jüngsten Sicherheitsereignisse; ein einfaches Diebstahlschutzmodul rundet die Suite ab.

Alles zusammen macht Avira Mobile Security zu einer vielseitigen Suite, die dich auf mehreren Ebenen vor webbasierten und anderen Gefahren schützt. Die Basisversion ist kostenlos, du kannst aber für nur 1,49 EUR auf die Version Mobile Security Pro upgraden und/oder für 5,99 EUR einen Identitätsschutz mit Webschutz hinzufügen.

(Image credit: Apple)

3. Lookout

iOS-Security mit umfassendem Schutz vor Identitätsdiebstahl

Detaillierte Sicherheitschecks
Anti-Diebstahl-Schutz
Schutz vor Identitätsdiebstahl

Lookout ist eine ungewöhnlich umfassende Sicherheits-App, die dein iDevice auf vier Ebenen wirksam schützt.

Leistungsstarke Sicherheitstools prüfen auf häufige Sicherheitslücken (fehlende Updates, ein fehlerhaftes Gerät), überwachen die laufenden Anwendungen auf verdächtige Aktivitäten und geben eine Warnung aus, wenn du dich mit einem gefährlichen Wi-Fi-Netzwerk verbindest.

Zu der wirksamen Palette von Anti-Diebstahl-Technologien gehören verschiedene Tools zur Geräteortung, ein Alarm, der auch dann funktioniert, wenn dein  Gerät stumm geschaltet ist, und die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte Meldung auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen, um dir zu helfen, dein Gerät zurückzubekommen.

Für Kontakte und Fotos stehen einfach zu benutzende Backup-Optionen zur Verfügung.

Der Funktionsumfang ist schon beachtlich, wenn du aber trotzdem mehr willst, bietet die Premium Plus-Version für 9,99 EUR pro Monat einen umfassenden Schutz vor Identitätsdiebstahl. Dazu gehören Warnmeldungen, wenn deine persönlichen Daten bei einer Datenpanne auftauchen, sowie die Überwachung der sozialen Medien, eine "verlorene Geldbörse" Funktion, um dir zu helfen, Kreditkarten schnell zu stornieren und neu zu bestellen, ein 24/7-Support für Notfälle (englischsprachig) und eine Versicherung gegen Identitätsdiebstahl in Höhe von 1 Million Dollar, um eventuelle Schäden oder Rechtskosten abzudecken.

(Image credit: Apple)

4. McAfee Mobile Security

Originell? Nein. Umfassend und völlig kostenlos? Kannst du drauf wetten.

Bedienerfreundlicher Medien-Schutz
Umfassende Anti-Diebstahl-Werkzeuge
Verschlüsselter Tresor

McAfee Mobile Security wird dich mit seinen Funktionen nicht gerade überraschen. Diebstahlschutz, Sicherung von Kontakten, sicherer lokaler Speicherplatz für deine Mediendateien: Das ist alles sehr vertraut. Aber lass dich davon nicht irritieren - die App ist interessanter, als du vielleicht denkst.

Die Medienverwaltung versteckt zum Beispiel deine Fotos und Videos. Das ist nicht außergewöhnlich, aber du kannst auch direkt aus der App heraus Fotos oder Videos aufnehmen und sie automatisch verschlüsseln und im Tresor speichern lassen. Und du  kannst den Tresor mit Touch ID oder sogar Face ID auf dem iPhone schnell wieder öffnen.

Ähnlich gründlich arbeiten auch die Anti-Diebstahl-Funktionen. Ja, es gibt die Standardoptionen, mit denen du dein Gerät auf einer Karte verfolgen oder einen Fernalarm aktivieren kannst, der auch im Lautlosmodus ertönt. Aber die integrierte CaptureCam-Funktion kann dir per E-Mail einen Schnappschuss von jedem senden, der versucht, in deinen Tresorraum einzudringen. Zur einfacheren Ortung kannst du einen Alarm von deiner Apple Watch aus auslösen. Die App kann sogar den Standort deines Geräts speichern, wenn der Akku schwach ist, was dir eine bessere Chance gibt, es aufzuspüren.

Zu den Bonusfunktionen gehören die automatische Sicherung des Adressbuches, das ferngesteuerte Löschen von Kontakten, wenn dein Gerät gestohlen wird, und eine Akkuanzeige, mit der du den Akkuladestand deines iPhone auf deiner Apple Watch überprüfen kannst.

McAfee Mobile Security verfügt also vielleicht nicht über die originellsten Funktionen, aber es stecken eine Menge von nützlichen Dingen drin, vor allem, wenn man bedenkt, dass es eine komplett kostenlose App von einen wirklich namhaften Anbieter ist. Falls du einige dieser Funktionen noch nicht hast, lohnt sich ein genauer Blick auf McAfee Mobile Security.

(Image credit: Apple)

5. Trend Micro Mobile Security

Blockiert sofort eine Vielzahl von Web-Bedrohungen

Zahlreiche Funktionen
Vertrauenswürdiger Entwickler mit gutem Ruf
Ziemlich teuer für den Leistungsumfang

Möglicherweise benötigen deine iOS-Geräte keine Antiviren-Software im herkömmlichen Sinne, aber es gibt zahlreiche andere Online-Bedrohungen, und Trend Micro Mobile Security versucht, diese zu neutralisieren.

Der integrierte Web-Filter arbeitet mit Safari und anderen Browsern zusammen, um den Zugriff auf bösartige oder unerwünschte Websites zu verhindern. Der eingebaute Werbe- und Tracker-Blocker wahrt deine Privatsphäre, während die Datennutzung reduziert und die Ladezeiten von Websites beschleunigt werden.

Eine Funktion zum Schutz der Privatsphäre in sozialen Netzwerken scannt deine Facebook- und Twitter-Kontoeinstellungen und meldet alle potenziellen Datenschutzprobleme.

Safe Surfing von Trend Micro ist ein sicherer Browser, der mit seinem eigenen privaten Surfmodus dir die Gewissheit gibt, dass der Verlauf nicht aufgezeichnet wird.

Eine kombinierte Diebstahlschutzfunktion ermöglicht die Ortung vermisster Geräte über GPS, Wi-Fi oder Mobilfunkmasten.

Trend Micro Mobile Security ist als kostenlose Testversion erhältlich, die du für 16,49 EUR pro Jahr abonnieren kannst.

(Image credit: Apple)

6. F-Secure SAFE

Sicheres Surfen mit dieser unkomplizierten Sicherheits-App

Blockiert den Zugang zu schädlichen Websites
Einfaches Elternschutzsystem
Web-Filterung funktioniert nur im Browser von SAFE

F-Secure SAFE for iOS wird mit einem eigenen Browser geliefert, der mehrere Möglichkeiten zum sicheren Surfen bietet.

Das beginnt mit einer einfachen Webfilterung, die den Zugriff auf gefährliche Websites blockiert und so die Wahrscheinlichkeit verringert, dass du auf Schadsoftware stößt. Und das ist wichtig - selbst wenn eine bösartige Datei dein iPhone nicht infizieren kann, könnte es Probleme geben, wenn du diese Datei an andere Personen weitergibst oder sie dir selbst zur Verwendung auf einem PC per E-Mail schickst.

Mit einer unkomplizierten Funktion zum Schutz von Bankgeschäften überprüft F-Secure jede Website, die du besuchst, um zu checken, ob sie auf der Liste der "vertrauenswürdigen" Websites für Bankgeschäfte oder Online-Einkäufe steht. Ein Indikator zeigt dir das Sicherheitsrating von F-Secure auf einen Blick.

Das Jugendschutzsystem von SAFE filtert Inhalte nach Kategorien, erzwingt eine sichere Suche, um fragwürdige Websites aus den Suchergebnissen herauszuhalten, und ermöglicht es dir, Zeitlimits für das Surfen festzulegen. Das ist vernünftig, aber bedenke, dass iOS es SAFE nicht erlaubt, die Verwendung anderer Browser oder Anwendungen einzuschränken. Die einzige Möglichkeit, deine Kinder daran zu hindern, zu Safari zu wechseln, besteht darin, Safari selbst in iOS zu deaktivieren (Einstellungen > Allgemein > Einschränkungen).

F-Secure SAFE verfügt außerdem über grundlegende Diebstahlschutzfunktionen, einschließlich einer Geräteerkennung und eines Alarms. Damit meinen wir wirklich "grundlegend" - es gibt kein ferngesteuertes Sperren, Löschen oder Ähnliches - aber die Tools funktionieren, und sie können durchaus gelegentlich nützlich sein.

Eine Einzelgeräte-Lizenz für F-Secure SAFE kostet im Appstore 14,99 EUR.